5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden

5 drugs that have been successfully used to fight malaria - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden

Seit der Entdeckung des Malariaparasiten im Jahr 1880 wurde eine Reihe von Medikamenten zur erfolgreichen Bekämpfung dieser Krankheit eingesetzt. Im Laufe der Jahre konnten sich fünf dieser Medikamente durch ihre anhaltende Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Malaria auszeichnen, obwohl immer wieder Fälle von Arzneimittelresistenz gemeldet wurden.

Durch diesen Blogeintrag werden wir uns kurz die 5 Medikamente ansehen, die erfolgreich zur Bekämpfung von Malaria eingesetzt wurden.

1 Chinin

quinine - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden
Pokupharma Limited

Chinin, das aus der Rinde des Cinchonabaumes gewonnen wurde, ist ein sehr wirksames Mittel gegen den Malariaparasiten, da es lange Zeit nicht nur wirksam, sondern auch sicher und mit minimalen Nebenwirkungen war. Es war das Medikament Nummer eins zur Behandlung von Malaria bis 2006, als die Zahl der Fälle von Arzneimittelresistenzen zunahm. Heute hat Chinin seinen ersten Platz als Malariamedikament verloren.

2 Chloroquin

chloroquine phosphate tablets ip 250 mg 500x500 300x196 - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden
Chloroquine Phosphate Tablets 250 Mg

Nach der anhaltenden Ausbreitung der Resistenz gegen Chinin durch den Malariaparasiten bestand Bedarf an einem Ersatzmedikament oder zumindest einem Medikament, das zur Behandlung von Malaria im Falle einer Resistenz gegen Chinin eingesetzt werden könnte. Dies führte zur Formulierung von Chloroquin, das im Gegensatz zu Chinin eine synthetische Droge war. Chloroquin war jedoch nicht zu einem langfristigen Ersatz von Chinin gemacht aufgrund der Resistenz gegen das Medikament.

3 Sulfadoxin/Pyrimethamin (SP)

Pack SPAQ - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden
Medicines for Malaria Venture

Während die medizinische Welt kämpfte, um die Ausgabe des Arzneimittelwiderstandes zu adressieren, wurde mehr Forschung in Malariamedikation gesetzt und dieses mal eine dritte Arznei; Sulfadoxin/Pyrimethamine (SP) wurde synthetisiert. Allerdings würden viele dieses Medikament als ein Misserfolg bezeichnen, da die Resistenz gegen es fast unmittelbar war und die Fälle von Arzneimittelresistenz weniger als ein Jahr nach seiner Einführung gemeldet wurden.

4 Mefloquin

qmi scs20141222bt2275 1 - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden
Toronto Sun

Die vierte Droge, die im Kampf gegen Malaria eingeführt wurde, war Mefloquin, das sich in den 1970er und 1980er Jahren als ein sehr wirksames Medikament zur Behandlung von Malaria erwies. Jedoch gerade wie die anderen Malariaarzneimittel, stand Mefloquin bald vor der Herausforderung des Arzneimittelwiderstandes durch den Malariaparasiten, weshalb es in einigen Malaria endemischen Regionen erfolglos blieb.

5 Artemisininin

wormwood - 5 Medikamente, die erfolgreich zur Malariabekämpfung eingesetzt wurden
CANCERactive

Artemisininin ist das fünfte Medikament, das sich bei der Behandlung von Malaria als ebenso wirksam erwiesen hat wie Chinin und Chloroquin. Genau wie Chinin wurde dieses Medikament aus einem Baum, dem süßen Wermut, gewonnen. Und für einige Zeit, wurde es als eine sehr gute Behandlungsmethode für Malaria vor allem in Asien, in Kombination mit anderen Malaria-Medikamenten verwendet. Doch wie schon bei den Vorgängern wurde auch 2009 über die Resistenz gegen das Medikament berichtet.

Von den oben genannten Informationen ist es wichtig, zu merken, dass, obwohl der Malariaparasit behandelbar ist, es ein sehr anpassungsfähiger Parasit ist, der medizinische Forscher schlaflose Nächte gegeben hat. Auf ihren eigenen, die meisten dieser Medikamente können nicht wirksam sein, aber wenn sie in Kombination verwendet werden, sind sie in der Lage, den Körper der Malaria-Parasiten zu befreien.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Forschung im Bereich der Malariamedikamente weitergeht, da medizinische Forscher nach einer dauerhaften Lösung für diese tödliche Krankheit suchen.